Bytro Labs geht an die Börse

Als erstes Hamburger Games-Unternehmen wird die Bytro Labs GmbH nun indirekt an einer öffentlichen Börse gehandelt. Das schwedische Mutterunternehmen Stillfront Group AB, dem Bytro Labs seit 2013 angehört, schloss am 8. Dezember 2015 den Börsengang an die Stockholmer Börse „Nasdaq First North“ erfolgreich ab. Bereits zu Beginn der Listung konnte der Stillfront-Börsenkurs mit einer Steigerung von 39 SEK auf 70 SEK deutlich zulegen.

Weiterlesen